Projekt: 1000 Sprüche gegen Gewalt

Von jradmin

Bei der Aktion des Jugendrings Witten waren in den vergangenen Wochen, bei etlichen Zentralveranstaltungen und vielen Gruppen, Leinenbeutel mit Sprüchen für soziales Miteinander, friedliches Zusammenleben und respektvolle  Begegnung besprüht worden. („Krieg mich, ich bin der Friede“, „Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln“ oder „Wir können andere nicht ausgrenzen ohne uns einzusperren“  u.v.m.)…

Demokratie leben

Von jradmin

Die Stadt Witten hat sich erfolgreich um die Teilnahme an dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beworben. Es handelt sich dabei um ein Nachfolgeprogramm von „VIELFALT TUT GUT. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ und „Toleranz fördern, Kompetenz stärken“. Angriffe auf Demokratie, Freiheit und Rechtstaatlichkeit sowie Ideologien der Ungleichwertigkeit…

Jugendforum

Von jradmin

Wittener Jugendforum erfolgreich gestartet! Witten nimmt am Bundesprojekt „Demokratie leben“ teil. Dieses ist das Nachfolgeprojekt von „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“. Das neue Projekt sieht erstmalig auch ein Jugendforum vor. Dieses Jugendform ist ein Beteiligungsforum, in dem junge Menschen ihre eigenen Projektideen entwickeln, umsetzen und bewirtschaften. 5.000,- Euro p.a. stehen für eure Projekte zur Verfügung!!!…

Projekt: 1000 Gesichter gegen Gewalt

Von jradmin

1000 Wittener Kinder- und Jugendliche zeigten ihr Gesicht geggen Gewalt 1000 Wittener Kinder- und Jugendliche zeigten ihr Gesicht im Oktober 2012, auf neun Plakatwänden in der Wittener Innenstadt. Sie setzten ein Zeichen gegen Gewalt. Im Rahmen des bundesweiten Programms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken.“ beiligte sich auch die Cross-Company mit Kindern und Jugendlichen an der…

Jugendforum

Von jradmin

Wittener Jugendforum geht 2018 in die nächste Runde! Witten nimmt am Bundesprojekt „Demokratie leben“ teil. Dieses ist das Nachfolgeprojekt von „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“.Das neue Projekt sieht erstmalig auch ein Jugendforum vor. Dieses Jugendform ist ein Beteiligungsforum, in dem junge Menschen ihre eigenen Projektideen entwickeln, umsetzen undbewirtschaften. 5.000,- Euro p.a. stehen für eure Projekte…