Neues Gesicht im Jugendring

Von Ann-Kathrin Hegger

Ann-Kathrin Hegger

Hi,

ich bin Ann-Kathrin und unterstütze als neu gewählte Beisitzerin den Vorstand des Jugendring Witten. Aktuell studiere ich Journalistik an der Technischen Universität in Dortmund.

Schon seit ich denken kann, begleitet mich die Kinder- und Jugendarbeit. Vom Weltkindertag, bis zu heißen Nächten in Sommerlagern und der Organisation von Jugendfreizeiten:  Wenn es etwas zu tun gibt, packe ich mit an! Mir liegt politisches, gesellschaftliches und ehrenamtliches Engagement sehr am Herzen. Denn ich bin davon überzeugt, dass unsere Gesellschaft besonders von den Menschen profitieren kann, die Anderen aus Liebe heraus, etwas Gutes tun wollen.  

Mein Ziel als Beisitzerin ist es,
 die Interessen der Wittener Jugendverbände gegenüber der Politik zu vertreten. Denn die Kinder- und Jugendarbeit ist ein wichtiges Mittel, das jungen Menschen ermöglicht, sich auszuprobieren,  zu lernen und auf ihre eigenen Fähigkeiten zu vertrauen.
Das war es soweit zu mir!

Ich freue mich, dass ich das Team des Jugendrings in Zukunft um einen kleinen Teil bereichern kann!

Liebe Grüße

Unbenannt